Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.06.1995

NEC wagt sich als erste japanische Firma nach China

MUENCHEN (CW) - Die japanische NEC Corp. gab kuerzlich ihre Plaene fuer die PC-Produktion in China bekannt. Danach soll die NEC Shanghai Computers Co. Ltd. bereits im August mit der Herstellung von PCs beginnen und bis Jahresende 20000 Stueck produzieren, wie der englische Branchendienst "Computergram" unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Reuters in Tokio meldet.

Das Joint-venture, an dem die NEC insgesamt 70 Prozent und die chinesische Chiangiang Computer Union Corp. Group die uebrigen Anteile haelt, will den Output bis zum Jahr 2000 auf jaehrlich 150000 Rechner steigern. Die chinesische Niederlassung soll auch Drucker, Verkaufsterminals sowie Workstations entwickeln und herstellen. Wie "Computergram" weiter meldet, sollen die in China hergestellten Waren in ferner Zukunft auch in anderen asiatischen Laendern vermarktet werden. In China selbst erfolgt der Verkauf ueber die Kanaele des Joint-venture-Partners. NEC Shanghai ist Chinas erstes PC-Unternehmen, das von Japanern kontrolliert wird.