Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

NEC will IBM das Wasser abgraben

28.06.1985

LONDON (CWIN) - Dem Marktführer IBM will jetzt die NEC Corp., einer der größten japanischen Mikrocomputerproduzenten, dessen Marktanteil in Großbritannien streitig machen. NEC äußerte die Absicht, auf der britischen Insel wichtigster Gegenlieferant von IBM zu werden. Das Unternehmen hat bereits den APC III auf den hiesigen Markt gebracht und versprochen, künftig enger mit den einheimischen Softwarehäusern zusammenzuarbeiten um für ihren Mikrocomputer die erforderlichen Produkte herzustellen. Bei dem Mikro handelt es sich um ein Einplatzsystem, das entweder mit einem Monochrom-Bildschirm für 3300 Dollar oder mit einem Farbbildschirm für 3800 Dollar zu haben ist. Angeboten wird das System mit dem NEC Foundation Package, einem Front-End-System mit Textverarbeitungs-, Telekommunikations-, und Rechenfunktionen sowie eingebauter Uhrzeit,