Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.03.1981 - 

Im zweiten Auftrag 75 weitere Kassensysteme:

Neckermann kassiert mit Nixdorf

Paderborn/Frankfurt (pi) - Die Neckermann Versand AG, Frankfurt, will alle ihre Verkaufsstellen mit Kassensystemen der Produktfamilie 8812 des Paderborner Computerherstellers Nixdorf Computer AG ausrüsten. Der gesamte Auftragswert liegt nach Angaben des Kassenlieferanten bei 2,5 Millionen Mark.

Nach umfangreichen Tests hatte das Unternehmen seit 1979 eigenen Angaben zufolge 85 Kassensysteme installiert. Es unterzeichnete nun Folgeaufträge über die Lieferung weiterer 75 Computerkassen, die bis Mitte dieses Jahres in den bisher noch nicht mit solchen Systemen ausgestatteten Verkaufsstellen eingesetzt werden sollen. Den Auftragswert für die zweite Kassenserie gibt Nixdorf mit rund einer Million Mark an.

Die individuellen, gemeinsam mit Neckermann entwickelten Programme, die mit der Verkaufsabwicklung, der Verkaufsstellenabrechnung, diversen Statistiken und Umsatzübersichten bereits im Einsatz sind, werden im Zuge des Neu-Auftrags erweitert.

Hinzu kommt die Anwendung zur Datenfernübertragung mit automatischer Auswahl der Filialen und Transport der Daten an eine zentrale IBM 3033 mit SEL Datenübertragungsprozessoren in Frankfurt, wobei besonders Datensicherungsmaßnahme wie Rechnerkopplung nach etwaigen Ausfällen eine Rekonstruktion der erfaßten und zu übertragenden Daten möglich machen, erläutert Nixdorf.