Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.10.2004

NECs Rechner schafft 65 Tflops

20.10.2004

Mit dem Vektorrechner "SX-8" will NEC IBMs "Blue Gene" wieder auf Platz zwei verdrängen. Im Dezember erscheinen drei Varianten des SX-8, und deren stärkste soll es auf 65 Teraflops bringen. Es ist eine Multi-Node-Maschine mit 512 Knoten, die jeweils aus acht Prozessoren bestehen. Das System arbeitet mit bis zu 64 TB Arbeitsspeicher und hat laut Hersteller eine Datentransferrate von 262 TB pro Sekunde.

Geradezu bescheiden nehmen sich dagegen die zwei Single-Node-Varianten des Superrechners aus. Der "SX-8/A" arbeitet mit vier bis acht CPUs, der "SX-8/B" verfügt über einen bis vier Prozessoren. Diese Maschine soll monatlich rund 11000 Dollar Miete kosten. Andere Preise sind nicht bekannt.

Der Multi-Node-SX-8 hat einen fast doppelt so hohen Durchsatz als der 36 Teraflops leistende "Blue Gene", mit dem sich IBM vor gut einem Monat an die Supercomputer-Spitze setzte. Er verdrängte den ebenfalls von NEC gebauten "Earth Simulator", der auf 35,86 Teraflops gekommen war. (ls)