Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.10.1982 - 

Verbindungsglied zwischen Staat und Unternehmen:

NEHEM will Softwarezukunft sichern

AMSTERDAM (hh) - Zwei wichtige Projekte sind von der niederländischen Regierung in Angriff genommen worden: Die Einführung des holländischen Kabelfernsehens, das in einem Pilotprojekt in der Provinz Limburg erprobt wird sowie die Einrichtung eines Komitees zur Unterstätzung der Software- und Dienstleistungsbranche namens "ACSI 85".

Verbindungsglied zwischen den staatlichen Stellen und den Unternehmen ist die NEHEM, eine unabhängige Organisation mit Sitz in s'Hertogenbosch. Für die Arbeit von NEHEM (Nederlandse Herstructurerings Maatschappij) hat die niederländische Regierung einen Betrag von 90 Millionen Gulden zur Verfügung gestellt.

Zu den Aufgaben der Vereinigung gehört es, die Problemkreise zu definieren, Pläne auszuarbeiten und die Durchführung der Maßnahmen zu überwachen. Auch die finanzielle Unterstützung von Projekten ist möglich.

Ziel der Arbeit von NEHEM ist die Sicherung von rund 3000 Arbeitsplätzen auf dem Inlandsmarkt und die Stabilisierung weiterer 2000 Stellen, die sich aus verstärkten Exportaktivitäten ergeben.