Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

nen Stück im Wert von 3,5 Milliarden Yen im Vergleichszeitraum 1982 produziert, teilte die Halbleiterindustrie des Landes mit. Ausgegangen war man für den Berichtszeitraum von einer durchschnittlichen Monatsproduktion von 180 Millionen Stück. Für das zw

23.09.1983

nen Stück im Wert von 3,5 Milliarden Yen im Vergleichszeitraum 1982 produziert, teilte die Halbleiterindustrie des Landes mit. Ausgegangen war man für den Berichtszeitraum von einer durchschnittlichen Monatsproduktion von 180 Millionen Stück. Für das zweite Halbjahr rechnet man mit einer weiteren Steigerung von Fertigung auf durchschnittlich 240 Millionen Stück pro Monat, was einem Wert von rund 5,2 Milliarden Yen entspricht.

Im Zuge einer Kapitalerhöhung bei der Yokogawa - Hewlett - Packard - Ltd. stockt Hewlett - Packard Co. ihre Beteiligung an diesem Gemeinschaftsunternehmen auf 75 von bisher 49 Prozent auf. Wie Yokogawa Hokushin Electric Corp. weiter mitteilte, wird sie gleichzeitig 840 000 HP - Aktien (0,5 Prozent des HP - Stammkapitals) erwerben. Mit diesen Transaktionen soll die Zusammenarbeit zwischen HP und Yokogawa Hokushin, größter Meßinstrumente - Hersteller Japans, verstärkt werden.

Varian Associatates kündigte an daß ihre Electrical Components Operations (ECO) eine Herstellungsmöglichkeit im neuen Hoheitsgebiet von Hong Kong geschaffen hat. Die neue Fabrik wird in erster Instanz die Fernost - Branchen der VS - Computerund Fernübertragungsgesellschaften mit magnetischen Komponenten versorgen, die in Stromversorgungseinheiten und Speicherplatinen gebraucht werden.

Die Nippon Telegraph + Telephone Public Corp. (NTT) hat eigenen Angaben zufolge den ersten 4 - Kilobit "denkenden" Speicherchip entwickelt, der den Weg für die Entwicklung von 16 - K - Associative - Speichern bereitet, die für die geplanten Computer der fünften Generation benötigt werden. Der Chip kann sowohl als Speicher als auch als Prozessor analog zur Funktion des menschlichen Gehirns eingesetzt werden. Für den neuen Chip wird die CMOS - Technologie verwandt. Auf dem 10,3 mm breiten und 8,4 mm langen Chip sind 71300 Transistoren integriert.

Ein neues Feinlithographieverfahren zur Herstellung höchstintegrierter Schaltungen der nächsten Generation hat die Nippon Telegraph and Telephone Public Corp. (NTT) entwickelt. Nach eigenen Angaben ist es in Zusammenarbeit mit dem staatlichen Labor für Hochenergiephysik gelungen, eine Vorrichtung zu entwickeln, mit der eine Linie in einer Stärke von 0,2 Mikron gezogen werden kann.