Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.05.1997

Neosystems stellt modulare PCs vor

MÜNCHEN (CW) - Der Newcomer Neosystems Inc. kommt mit PC-Systemen auf den US-Markt, die die Fachwelt ob ihrer Einfachheit verwundern: Die Rechner sind extrem modular aufgebaut und lassen sich Zug um Zug erweitern. Damit sollen die Kosten für Modernisierung und Aufrüstung gesenkt werden.

Das Basismodul enthält kaum mehr Technik als ein Web-PC und kommt mit geringer CPU-Leistung, Stromversorgung, Grafikschnittstelle, Audiosystem, Tastatur und Maus. Stärkere Prozessoren, Floppy, Festplatte, Modem oder Netzwerk-Schnittstelle können optional dazubestellt werden. Die Erweiterungseinheiten lassen sich - ähnlich wie bei einer Stereoanlage - übereinander stapeln. Verbunden werden die Module über einen Standard-Connector am Boden der Kästen, die in einen Minitower eingesteckt sind, berichtet der Branchendienst "Computergram". Neosystems will das patentierte System an OEM-Kunden verkaufen.