Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.05.1997

Netscape darf mit 56 Bit codieren

SAN FRANZISKO (IDG) - Die US-Regierung lockert die Restriktionen für den Export von Verschlüsselungssoftware: Der Browser-Spezialist Netscape erhielt die Zusage des US-Handelsministeriums, 56-Bit-basierende Codiertechnologien auch ins Ausland zu verkaufen. Bislang war es Herstellern aus Übersee lediglich erlaubt, Pakete international zu vermarkten, die eine Codierung von bis zu 40 Bit realisieren. Das Verkaufsverbot, das für heftige Diskussionen zwischen amerikanischen Herstellern und der Regierung sorgte, sollte verhindern, daß leistungsstarke Verschlüsselungsmechanismen zu Spionagezwecken genutzt werden. Nun müssen Anbieter garantieren, daß eine Decodierung trotz der erweiterten Technologie mit Hilfe eines "Generalschlüssels" möglich ist.