Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Untersuchung zu Web-Servern


06.03.1998 - 

Netscape mit besten Noten, Gates mit treuen Kunden

Anhand von 23 Kategorien wurden 85 Unternehmen über ihre Erfahrungen mit Netscapes "Enterprise Server", Lotus' "Domino 4.5" und Microsofts "Internet Information Server" (IIS) befragt. Dabei erhielt der Netscape-Server siebzehnmal die Höchstnote, unter anderem für seine Skalierbarkeit, die Unterstützung von offenen Standards, die Gesamt-Performance sowie die allgemeine Zuverlässigkeit. In den übrigen sechs Kategorien, zu denen die Systemsicherheit und die Möglichkeit, mehrere Web-Sites zu verwalten, gehören, siegte Domino. Microsofts IIS konnte hingegen keines der Konkurrenzprodukte auf die Ränge verweisen. Dies ist laut Creative-Chefin Nina Burns jedoch nicht entscheidend für die Klientel des Softwareriesen. Ihm geht es weniger um die technische Überlegenheit des Servers als vielmehr um den Erhalt oder Aufbau einer einheitlichen DV-Landschaft mit Microsoft-Produkten.

Die Umfrage ergab ferner, daß die drei Web-Server vor allem für die Informationsverwaltung und für die Kommunikation im Intranet eingesetzt werden, weniger hingegen für unternehmenskritische Anwendungen. Domino sei für das Web-Publishing am besten geeignet. Auf ihm laufen die meisten Web-basierten Applikationen, die außerdem laut Aussage der Unternehmen am einfachsten zu erstellen sind. Passende Entwicklungs-Tools sind allerdings noch Mangelware.