Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


12.01.1996

Netscape-Server: Verschluesselung wurde geknackt

MUENCHEN (IDG) - Die im Bundesstaat Massachusetts ansaessige Integrated Computing Engines Inc. (ICE) gab bekannt, dass es ihren Mitarbeitern gelungen sei, den Verschluesselungs-Mechanismus des Netscape-Web-Servers zu ueberwinden.

Im Gegensatz zu einer franzoesischen Universitaet, die bereits im letzten August den 40-Bit-Schluessel knackte, stand dem amerikanischen Unternehmen dafuer nur relativ geringe Rechenleistung zur Verfuegung. ICE bezifferte den Wert der eingesetzten Hardware mit 83000 Dollar. Nach etwas mehr als sieben Tagen gelang damit der Einbruch in den Web-Server.

Die Netscape Communications Inc. zeigte sich ueber die Sicherheitsluecke wenig ueberrascht. Sie vertritt schon laenger den Standpunkt, dass ein 40-Bit-Schluessel nicht genug Schutz biete. Gemaess den amerikanischen Exportbestimmungen darf aber keine Software ausgefuehrt werden, die ueber einen aufwendigeren Schluessel verfuegt. In den USA vertreibt Netscape seinen Web-Server mit 128-Bit-Verschluesselung.