Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.01.1997

Netscape und Symantec kooperieren

23.01.1997

MÜNCHEN (CW) - Netscape Communications Corp. und die Symantec Corp. unterzeichneten ein Abkommen über eine weitergehende Zusammenarbeit bei Werkzeugen für die Java- und Web-Entwicklung.

Im Zuge dieser Übereinkunft verpflichtet sich Netscape, Symantecs Java-Entwicklungswerkzeug "Visual Café" für Windows und den Apple Macintosh einschließlich der Datenbank "DB-Anywhere" über den Direktverkauf und die traditionellen Vertriebskanäle des Unternehmens weltweit zu vermarkten.

Umgekehrt integriert Symantec den meistverbreiteten Web-Browser "Navigator" mit den Produkten "Café", Visual Café und "Visual Page". Außerdem packt der Tools-Hersteller Netscapes Web-Server "Fasttrack" zu "Visual Café Pro" und "Visual Café Enterprise".

Strategisch interessant ist die Tatsache, daß Netscape Visual Café zur bevorzugten Entwicklungsumgebung seines "Open Network Environment" (ONE) erklärt. Damit das Werkzeug diesem Anspruch auch gerecht werden kann, will Symantec Netscapes "Internet Foundation Classes" einbinden und zudem die Erstellung von Anwendungen ermöglichen, die das Internet Inter-ORB Protocol unterstützen.