Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.10.1998 - 

Neue Werkzeugkiste für den Application Server vorgestellt

Netscapes Application Builder 3.0 vereint Visual Javascript und die Kiva-Tools

02.10.1998

Der Application Builder 3.0 befindet sich gegenwärtig noch in der Betaphase und soll nach Aussage von Netscape bis zum Jahresende erscheinen. Damit schließe sich der Kreis zum bereits erhältlichen "Application Server 2.1", für den der Werkzeugsatz ursprünglich konzipiert worden war. Im nächsten Frühjahr unterstützen die Programme nach einem Upgrade auch Enterprise Javabeans, so Netscape.

Der Application Builder 3.0 kostet pro Entwickler rund 1300 Dollar zusätzlich zum Server-Preis. Dafür bietet er mit dem Entwicklungstool "Visual Javascript ein Visual-Basic-ähnliches Interface, mit dem sich die Logik und der Rahmen für Web-basierte Anwendungen erstellen lassen, die auf dem Application Server laufen. Jedoch können darüber hinaus auch Tools von Fremdanbietern genutzt werden.