Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.11.2007

Nettoergebnis von Casio bricht im 1H um 54% ein

TOKIO (Dow Jones)--Das konsolidierte Nettoergebnis der Casio Computer Co Ltd ist im ersten Halbjahr 2007/08 um 54% auf 5,48 (12,00) Mrd JPY eingebrochen. Ein schwacher Umsatz im Bereich Mobiltelefone und fallende Preise bei TFT-Bildschirmen hätten zu den Einbußen geführt, teilte der Elektronikhersteller mit Sitz in Tokio am Freitag mit.

TOKIO (Dow Jones)--Das konsolidierte Nettoergebnis der Casio Computer Co Ltd ist im ersten Halbjahr 2007/08 um 54% auf 5,48 (12,00) Mrd JPY eingebrochen. Ein schwacher Umsatz im Bereich Mobiltelefone und fallende Preise bei TFT-Bildschirmen hätten zu den Einbußen geführt, teilte der Elektronikhersteller mit Sitz in Tokio am Freitag mit.

Der konsolidierte Erlös ging um 2,1% auf 294,28 (300,57) Mrd JPY zurück. Der Umsatz bei Handys und anderen mobilen Produkten - die etwa ein Viertel des Gesamterlöses ausmachen - sei um ungefähr 25% gesunken.

Der Hersteller von "G-Shock"-Uhren erhöhte dennoch seine Prognose für das Gesamtjahr leicht: Das konsolidierte Nettoergebnis sieht er nun bei 17,50 Mrd JPY anstatt bei 17,00 Mrd JPY, während der Umsatz bei 614,30 Mrd JPY und nicht mehr bei 610,00 Mrd JPY liegen soll.

Webseite: http://www.world.casio.com -Von Atsuko Fukase, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/pia/brb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.