Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.05.1993 - 

Novell kauft Software Transformation Inc.

Netware-Anwendungen fuer unterschiedliche Plattformen

14.05.1993

Mit Hilfe eines Standardsets an Anwendungsprogrammier-Interfaces (APIs) und einer Reihe von Objektklassen ueberwinden die Produkte von STI Unterschiede zwischen verschiedenen grafischen Benutzeroberflaechen. Ausserdem machen sie den Entwickler unabhaengig von Betriebssystem-Spezifika wie dem Dateisystem und der Speicherverwaltung.

Diese Techniken sind Novell 800 000 Novell-Aktien im Gesamtwert von etwa 26 Millionen Dollar wert. Zwar fehlt noch die Zustimmung des Kartellamts, die Boards of Directors der beiden betroffenen Unternehmen haben den Deal jedoch bereits abgesegnet. Einen Hinweis auf die Plaene mit STI gab John Edwards, Novells Executive Vice-President fuer Desktop-Systeme: "Wir wollen den Anwendern ein einheitliches Rahmenwerk fuer die Entwicklung von verteilten Netzwerk-Anwendungen anbieten koennen."

Derzeit unterstuetzen die STI-Tools das Macintosh-Betriebssystem von Apple, Microsofts Windows-Umgebung sowie die Unix-Derivate von Univel, Sun, DEC und Hewlett-Packard. Bereits in Arbeit sind Produktversionen fuer die AIX- und OS/2-Betriebssysteme von IBM und Microsofts Windows NT. Zu einem spaeteren Zeitpunkt soll das IBM- Apple-System Taligent folgen.