Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.02.1998 - 

Sicherheits-Produkte aus einer Hand angestrebt

Network Associates plant die Übernahme von TIS

Rund 300 Millionen Dollar soll der Kauf von TIS Network Associates kosten. Die Akquisition macht Network Associates laut Bill Larson, dem CEO des Unternehmens, zum größten Lieferanten von Sicherheitssoftware weltweit. TIS stellt Firewalls, Software für die Verwaltung von Schlüsseln sowie für die Überwachung von Netzen gegen Hacker her. Network Associates, das im vergangenen Jahr aus der Fusion von McAfee Associates und der Network General Corp. hervorging, hat kürzlich Pretty Good Privacy (PGP) übernommen und bietet Verschlüsselung, Antivirus- und Authentifizierungs-Software an.

Die Zustimmung von Aktionären und Regulierungsbehörden vorausgesetzt, könnte der Deal in 60 bis 90 Tagen über die Bühne gehen. Allerdings würde das Geschäft dem Käufer Einsparungen in der Höhe von zwei bis 2,5 Millionen Dollar im Quartal abverlangen. Wo genau diese Einsparungen vorgenommen werden sollen, sagte Larson nicht. Zu den Konkurrenten von Network Associates zählt der Firewall-Hersteller Checkpoint Software sowie Cisco und Microsoft, die ihren Kunden eigene Sicherheitslösungen offerieren.

Mit TIS im Gepäck will Network Associates nicht nur auf dem High-end-Unternehmensmarkt agieren, sondern sich auch die US-Behörden adressieren. Dort hat Larson zufolge der Konkurrent Checkpoint nur geringe Chancen, weil es sich um eine israelische Company handelt. Der Herausforderung, Cisco und Microsoft die Stirn zu bieten, versucht Network Associates durch die Vollständigkeit des eigenen Angebots zu begegnen.