Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.05.1983 - 

US-Prognose: 700 Millionen Dollar bis 1986

Network-Services-Markt wird lukrativ

MOUNTAIN VIEW, Kalifornien (pi) - Eine jährliche Zuwachsrate von 39 Prozent prognostiziert das kalifornische Marktforschungsinstitut Input, Ltd., Mountain View, für sogenannte Value Added Network Services in den USA.

In seiner Untersuchung "Market Opportunities in Network Services" hat Input errechnet, daß der Markt für derartige "Zusatzdienste" in den Networks bis 1986 auf rund 700 Millionen Dollar anwächst. 1981 betrug das Volumen erst 135 Millionen Dollar.

Die hohen Steigerungen resultierten zum einen aus einer Zunahme der Benutzer um 57 Prozent, zum anderen aus Preissteigerungen um insgesamt 43 Prozent. Input zufolge gibt es zwei Arten von Benutzern, die an "Value Added Network Services" besonders interessiert sind: kommerzielle Anwender und Service-Rechenzentren. Der Industrie- und Finanzsektor steigere seine Ausgaben pro Jahr um 46 Prozent, die Service-RZs lediglich um 14 Prozent.

Der Zugang zum Markt charakterisiert Don Fostle, der Autor der Studie, als "schwierig". Die zu erwartende Größenordnung machte es aber vor allem für die Anbieter traditioneller Netzdienste zu einem attraktiven Zusatzmarkt.