Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.05.1987 - 

Ein Terminal für mehrere Host-Rechner:

Network Systems zeigt 3270 Multiswitch

FRANKFURT (pi) - Für einen leichteren Zugriff auf den Host beim Betrieb mehrerer Terminals macht sich mit einem neuen Produkt die Frankfurter Network Systems GmbH stark. Das neue Produkt mit der Bezeichnung 3270 Multiswitch ist für Benutzer von 3270- oder asynchronen Bildschirmen zugeschnitten.

Der Multiswitch eröffnet drei Hauptanwendungen: den Zugriff von 3270-Terminals zu mehreren Host-Rechnern, die Kommunikationsverbindung zwischen 3270-Terminals und asynchronen Hosts sowie die gemeinschaftliche Nutzung von Steuereinheiten, Modems, asynchronen Anschlüssen und anderen Ressourcen durch eine große Anzahl von Bildschirmen.

Der Switch wird zwischen den 3270-Terminals und den Steuereinheiten oder den asynchronen Computern installiert. Die Benutzer wählen nach Anbieterangaben die gewünschte Datenbank mit wenigen Funktionstasten an, wodurch sich die sonst oft üblichen zeitaufwendigen Verbindungs-Prozeduren vermeiden ließen. Eine Vermittlungs-Einheit unterstützt bis zu 96 Verbindungen, bestehend aus Terminals, Steuereinheiten und Rechnern. Als Trägermedium dienen entweder Koaxial- und Twisted-Pair-Kabel. Mehrere Switches können lokal ebenfalls über Koaxialkabel oder aber über Glasfaser miteinander verbunden werden.

Informationen: Network Systems GmbH, Lyoner Straße 30, 6000 Frankfurt/Main 71, Telefon 0 69/6 64 10 90.