Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.04.1996

Networld + Interop/Trends und Produkt-News von der Networld+Interop

3Com und Picturetel gaben in Las Vegas den Abschluss einer strategischen Partnerschaft bekannt. Beide Unternehmen wollen Loesungen anbieten, mit denen es in Zukunft moeglich sein wird, spontan Videokonferenzen einzuberufen. Dabei wird 3Com zunaechst seine Ethernet- beziehungsweise Fast-Ethernet-Karten sowie die entsprechenden Switches fuer Multimedia-Einsaetze vorbereiten. In einem zweiten Schritt soll ein kostenloses Bundling zwischen der LAN-basierten Datenkonferenz-Software von Picturetel und den 3Com- Adaptern erfolgen.

Die texanische Bindview Development Corp. hat eine neue plattformuebergreifende Management-Software fuer Netware- und Windows-NT-Umgebungen angekuendigt. Das objektorientierte "Bindview Enterprise Management System" (EMS) soll als Paketloesung auf den Markt kommen und neben einer Management-Konsole sowie einem Rechner, auf dem das System implementiert ist, diverse Datenbankmodule beinhalten.

Der US-PBX-Anlagen-Spezialist Mitel und die britische Internetworking-Company Madge Networks haben ihre technische Zusammenarbeit bezueglich des Transports von Sprache und Daten ueber ein einheitliches Campus-Netz verstaerkt. So koennen Unternehmen, wie es auf der Networld+Interop hiess, mit Hilfe von Mitels neuer "Network Voice and Data Architecture" (NeVaDa) eingehende Anrufe ueber eine einzige digitale Nebenstellenanlage auf ein integriertes Sprach-Daten-Netz in einem anderen Gebaeude weiterleiten - sofern dieses auf Hubs von Madge basiert.

Novell und IBM haben das gemeinsam entwickelte "Netware for SAA fuer AS/400-Rechner" vorgestellt. Das juengste Mitglied in der Familie der "klassischen" Netware Communications Services gilt in Fachkreisen als verbesserte Version beziehungsweise Bundling von Novells "LAN-to-Minicomputer"-Connectivity-Tools und soll sich, neben einem um fast die Haelfte reduzierten Preis, durch eine vereinfachte Konfiguration und Bedienbarkeit auszeichnen.

Die Shiva Corp. hat eine neue Single-Box-Loesung auf den Markt gebracht, mit der sich der Zugang zu LANs in Unternehmen sowie zum Internet sowohl auf Basis von ISDN als auch von analogen Leitungen realisieren laesst. Der "LAN-Rover-Access-Switch" macht damit nach Angaben des Herstellers Stand-alone-Knoten zur Datenkommunikation und sogenannte Modem-Pools ueberfluessig. Der Switch unterstuetzt die in den USA gebraeuchlichen 1,55-Mbit/s-Verbindungen (T1) ebenso wie ISDN-Primaermultiplex-Anschluesse.