Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.08.1992 - 

HP und Microsoft unter den Gründungsmitgliedern

Netz-Management: DSIS will Standardisierung vorantreiben

FRAZER (IDG) - Eine schnellere und effektivere Vorgehensweise bei der Standardisierung integrierter Netzwerk-Management-Systeme hat sich die neu gegründete "Distributed Support Information Standards Group" (DSIS) auf ihre Fahnen geschrieben.

Federführend bei der Etablierung von DSIS war der amerikanische Systemintegrator Atlantic Business Systems Inc.; weitere Gründungsmitglieder sind Hewlett-Packard, ICL, Microsoft sowie Sun Microsystems. Ziel der Vereinigung ist es, Spezifikationen für den Einsatz integrierter Netzwerk-Management-Systeme in heterogenen Umgebungen auszuarbeiten.

Geplant ist eine enge Zusammenarbeit mit der OSF und Internet Engineering Task Force (IETF). Schwerpunkte bei der Projektarbeit bilden - zunächst im Desktop-Bereich - das Fehler-, Konfigurations-, Performance-, Security- und Accounting-Management; später will sich DSIS auch der Überwachung unternehmensweiter Netzstrukturen mit integrierten Minis und Mainframes widmen.