Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.10.1998 - 

Network Associates bietet Outsourcing an

Netz-Management überwacht betriebswirtschaftliche Software

Network Associates (NA) liefert immer mehr Belege für die Ernsthaftigkeit seiner Bemühungen, zum Konkurrenten großer System-Management-Anbieter wie Computer Associates (CA) zu werden. Insbesondere das Anbieten von Outsourcing-Dienstleistungen gehört laut Aberdeen Group zu den Voraussetzungen, um bei Unternehmenskunden ernstgenommen zu werden.

Die von NA unter der Bezeichnung "Managed Security" angekündigte Dienstleistung umfaßt Schaffung und Einführung von Sicherheitsregeln, die Installation von NA-Produkten sowie die Überwachung des Netzes rund um die Uhr von einem Rechenzentrum des Dienstleisters aus.

Ebenfalls auf Unternehmenskunden zielt das auf Ende Oktober terminierte Vorhaben, die Funktionalität des Netzanalyse-Tools Sniffer auf Anwendungen wie SAPs betriebswirtschaftliches R/3-Paket auszudehnen. Genannt werden auch die ähnlich positionierten Produkte von Baan, Oracle und Peoplesoft. Bei Sniffer handelt es sich um ein Werkzeug, das mit Hilfe einer Datenbank und eines Expertensystems Probleme im Netz diagnostiziert. Dabei ist es grundsätzlich in der Lage, Symptome auf allen sieben Schichten des OSI-Modells zu erkennen, so daß es sich neben der Überwachung von Komponenten in verschiedenen Architekturen auch für Netzanwendungen wie Telnet, E-Mail, Datei- und Drucker-Sharing eignet.

Vor kurzem wurde darüber hinaus die Überwachung des Netzverkehrs der Datenbanken von Oracle, Sybase und Microsoft erweitert. Bei "Sniffer TNV 2.0" sollen Ende des Monats die Anwendungspakete für Enterprise Resource Planning folgen.

In allen genannten Fällen wird nicht die Anwendung selbst überwacht, sondern lediglich ihre Netzaktivität. Kommt es zu Problemen, diagnostiziert Sniffer, welche Komponenten oder welche Anwendung die Ursache dafür ist und warum.