Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.07.1999 - 

Neues Tool von Cabletron

Netzauslastung messen

DREIEICH (pi) - Cabletron Systems (CS) hat mit dem "Cabletron Traffic Accountant" (CTA) ein Tool zur Überwachung der Netzauslastung vorgestellt. Diese Lösung liefert Unternehmen Informationen über die Nutzung der Netzbandbreite, so daß sie ihre Netzinfrastrukturen und Ressourcen genauer an ihre Anforderungen anpassen können.

Mit dem Cabletron Traffic Accountant sind Unternehmen und Service-Provider laut Hersteller in der Lage, den Datenverkehr auf Mitarbeiter-, Abteilungs- oder Workgroup-Ebene zu ermitteln. Außerdem lassen sich mit dem CTA einzelnen Applikationen Kosten zuweisen. Eine Schlüsselkomponente des CTA-Systems ist der "Flow Accounting Server". Dieser versorgt die Plattform mit detaillierten Informationen über die Nutzung des Netzes. Er dient ferner als skalierbare, fehlertolerante Sammelstelle, die Informationen zum Netzwerk-Traffic über den "Cabletron Smartswitch Router" gewinnt. Aus diesen Daten erzeugt die Lösung Berichte über die Auslastung des Netzwerks auf Anwender- und Applikationslevel.

Der Cabletron Traffic Accountant und der Flow Accounting Server sind ab Mitte August erhältlich.