Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.07.1989 - 

Gemeinschaftsprojekt von Northern Telecom und Novell:

Netzgrößen kooperieren im LAN-Bereich

FRANKFURT (pi) - Northern Telecom und Novell haben eine strategische Zusammenarbeit vereinbart. Sie wollen das angekündigte Data-Networking-System "Meridian" von Northern Telecom sowie Novells Portable Netware in unternehmensübergreifende LANs und Datennetze einbinden.

Northern Telecom hat eigenen Angaben zufolge vor, die Anschlußfähigkeit und Kommunikation von PCs, Minicomputern und Mainframes innerhalb eines Netzwerks mit offener Architektur zu unterstützen. Dem System soll ein voll integriertes Netzwerk-Management zugrunde liegen.

Als Informationsnetz soll das Data-Networking-System "Meridian" die Zugriffs- und Transportfunktionen sowie die netzwerkorientierten Benutzerdienste in eine gemeinsame Architektur mit Echtzeit-Netzwerk-Management einbringen. Zu den Transportfunktionen gehören die Public-Data-Networks, private Vermittlungsnetze für Datenpakete sowie die öffentlichen und privaten T-1-Netze.

Kernstück des Data-Networking-Systems Meridian wird der DNS-Knoten mit Multiprocessing-Architektur sein, der den Support für Spezialprozessoren liefert. Zur Leistungssteigerung oder zur Realisierung zusätzlicher Netzanwendungen können weitere Prozessoren hinzugefügt werden. Novells Portable Netware soll in einer dieser Einheiten implementiert werden. Novell verspricht sich von der Kooperation die Möglichkeit, eine Brücke von LANs zu Basiskommunikationsnetzen zu schlagen.