Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.10.1986

Netzkoppler für Arcnet-LAN-Komponenten

MARTINSRIED (pi) - Den "Active Link-Opt"-Netzkoppler für die Verknüpfung von Arcnet-LANs auf Glasfaser- und Koax-Kabel hat die Atlantik Elektronik GmbH, Martinsried, in ihre Produktpalette aufgenommen.

Der Koppler ist eine Entwicklung des US-Herstellers SMC für dessen Baugruppen Arcnet-PC200 und PC300. PC200 verwendet das herkömmliche RG-62U-Koaxkabel zum Anschluß von bis zu acht Netzwerk-Komponenten innerhalb einer Bus-Topologie, PC300 ist eine Netzwerk-lnterface-Baugruppe für PCs, die ein Glasfaserkabel als Übertragungsmedium nutzt.

Der Active Link-Opt verbindet beide Medien miteinander: Auf der einen Seite enthält er den Faseroptik-Transceiver Raycom 3101, der Erweiterungslängen bis zu 1200 Metern erlaubt. Die Koax-Anbindung ist mit dem SMC-Transceiver HYC9058 ausgestattet.

Informationen: Atlantik Elektronik GmbH, Fraunhoferstraße 11a, 8033 Martinsried, Telefon 089/8 57 20 86.