Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.03.1995

Netzterminal mit Windows 3.1 im Festspeicher

MUENCHEN (pi) - Digital Equipment erweiterte die VT-Terminalfamilie um das Modell "VT LAN40". Das Netzwerkterminal verwendet Windows 3.1 zum Verwalten der Fenster und ist fuer Ethernet vorkonfiguriert. Unterstuetzt werden zusaetzlich zum seriellen Netzaufbau TCP/IP, Decnet und LAT. Der lokale Session-Manager macht zusaetzliche Host-Software ueberfluessig. Emulationen, Netzprotokolle und Windows-Manager sind ROM-basiert.

Das LAN40 emuliert VT420, VT340, VT330, VT320, VT220, VT100 und VT52 und unterstuetzt auch die Grafikemulationen Regis und Tektronix 4010/4014. Eine Systembox, die unter jeden herkoemmlichen Monitor passt, kostet inklusive Maus rund 1040 Dollar.