Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.04.1983 - 

Controlware GmbH, Dreieich:

Netzwerke stehen im Mittelpunkt

Mit einem neuen Datenübertragungssystem, dem Quad Switching Mikroplexer für die dezentrale Datenvermittlung, dem Management-System Link/1 sowie einem Datenkonzentrator für Paketvermittlungsnetze ist die Controlware GmbH, Dreieich, auf der Hannover-Messe vertreten.

Das neue Datenübertragungs-System "Networking Microplexer" bildet das Kernstück großer und vielseitiger Datenübertragungs-Netzwerke. Die Verfügbarkeit von Hochgeschwindigkeits-Übertragungsleitungen, umfassenden Vermittlungsfunktionen und rechnergestützter Steuerung ermöglicht eine flexible Netzwerk-Konfiguration. Diese Netzwerke können mehr als 1000 Anschlüsse umfassen, die auf mehrere Standorte verteilt sein können. Programmierbarer Schalt- und Konkurrenzbetrieb sind Standardfunktionen des Systems. Zur Vermittlung kann jeder Netzwerk-Anschluß zur Verfügung stehen und Verbindung mit anderen lokalen oder dezentralen Anschlüssen aufnehmen.

Für die dezentrale Datenvermittlung eigne sich der "Quad Switching Microplexer". Er kombiniert Schaltfunktionen mit einem statistischen Multiplexverfahren und bildet somit die Grundlage für vielseitige Kommunikations-Netzwerke. Mindestens 240 Anschlüsse an einem gemeinsamen Ort oder an fünf verschiedenen dezentralen Orten können über Hochgeschwindigkeits-Datenleitungen miteinander verbunden werden. Die dezentralen Schaltmöglichkeiten und der Datenverkehrsausgleich ermöglichen eine Vielzahl von Konfigurationen

Das Management-System "Link/1" eignet sich sowohl für den Einsatz in herkömmlichen Datennetzen als auch für den geplanten neuen DATEL-Dienst der Deutschen Bundespost zur Breitbandübertragung auf terrestrischen Übertragungswegen und über Nachrichtensatellit. Der Übertragungsbereich liegt im letzteren Fall zwischen 64 KBit/s und 2048 MBit/s. Rechnerverbund, Ferndrucken und Kopieren oder Telekonferenz sind nur einige der möglichen Einsatzbereiche. Daten, Sprache und Video-Signale können gemeinsam in einem Netz übertragen werden. Das System ist ein Ultrabreitband-Zeitmultiplexer mit erweitertem Netzwerk-Management. 44 synchrone Datenkanäle mit Datenraten bis zu 512 KBit/s und asynchrone Ports bis zu 19,2 KBit/s werden auf programmierbare Datenraten zwischen 4,8 KBit/s und 2048 MBit/s konzentriert und gemeinsam übertragen, unabhängig von Codes oder Protokollen.

Der Datenkonzentrator für Paketvermittlungsnetze "Microplexer X.25 PAD" ermöglicht auf rationelle Weise den Zugang einer Vielzahl von einzelnen Datenkanälen zu privaten oder öffentlichen Datennetzen, die der CCITT-Empfehlung X.25 entsprechen. Dem Anwender von Datenkommunikation wird der Zugang zum DATEX-P-Netz der Deutschen Bundespost mit all seinen Vorteilen erschlossen. Der Konzentrator ist gleichzeitig ein Hochleistungs-Assembler/Disassembler und ein statistischer Multiplexer. Mit der interaktiven Schnittstelle erhält der Anwender außerdem die Möglichkeit, unterschiedliche Typen von Datenterminals an das Paketnetz anzuschließen.

Informationen: Controlware GmbH, Hügelstraße 9, 6072 Dreieich CeBIT-Ost (Halle 3), Stand 2401.