Login

Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.01.2013 - 

Client Security 12

Netzwerksicherheit von G Data

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und E-Commerce. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig. In seiner Freizeit liest und hört er Bücher aus Wissenschaft, Technik und Geschichte - wohl ein Überbleibsel seines Studiums der Naturwissenschaften und von Geschichte als Abiturfach.
Email:
Connect:
Mittlerweile sind die Business-Security-Produkte von G Data bei der Versionsnummer 12 angelangt. Dabei handelt es sich um die Module "AntiVirus", "ClientSecurity" und "EndpointProtection", die ab sofort in den Business- und Enterprise-Editionen verfügbar sind.
Das zentrale "Management Dashboard" der Business-Security-Lösungen von G Data: schnelle Übersicht für den SysAdmin
Das zentrale "Management Dashboard" der Business-Security-Lösungen von G Data: schnelle Übersicht für den SysAdmin
Foto: G Data

Mittlerweile sind die Business-Security-Produkte von G Data bei der Versionsnummer 12 angelangt. Dabei handelt es sich um die Module "AntiVirus", "ClientSecurity" und "EndpointProtection", die ab sofort in den Business- und Enterprise-Editionen verfügbar sind.

G Data AntiVirus ist eine laut Hersteller einfach zu installierende und zentral administrierbare Sicherheitslösung. Die Netzwerklösung verspricht Schutz für Windows-File-Server, -Workstations, -Notebooks sowie für mobile Android-Geräte (Smartphones und Tablets). Dank der integrierten Heuristik und Verhaltensprüfung sollen sich auch noch unbekannten Bedrohungen abwehren lassen.

Sämtliche Prozesse wie Installationen, Virenprüfungen, Updates, Änderungen von Einstellungen und so weiter steuert der G Data-Reseller aus der Ferne über den ManagementServer. Die im Antivirus-Modul verbaute "BankGuard"-Technologie verspricht darüber hinaus sicheres Online-Banking.

Damit Firmendaten auf mobilen Endgeräten wie Notebooks, Smartphones oder Tablets oder auch im Home-Office vor Malware, Spam und Online-Attacken geschützt bleiben, braucht es die "ClientSecurity"-Software von G Data. Und die "EndpointProtection"-Software lässt nur die Nutzung der erlaubten IT.-Ressourcen.

Die G Data.Business-Security-Produkte der zwölften Generation sind unter Windiows 7/8 lauffähig. Voraussetzung ist jeweils ein Client- und ein Server-Modul. Ein Dashboard liefert dem Systemadministrator den nötigen Überblick über die Bedrohungslage im Netzwerk des Kunden. Aufgaben wie der Start von Malware-Scan-Aufträgen oder die Installation neuer Clients lassen sich von der zentralen Management-Konsole bewerkstelligen. Alle drei Modulen lassen sich als Testversionen von der Homepage des Herstellers herunter laden. Sollte der potentielle Kunde danach weiterhin Interesse an der Business-Software haben, wird er von G Data an einen Vetriebspartner weiter verwiesen.

Und wenn ein Reseller Interesse an einer Partnerschaft mit G Data hat, dann kann er den Security-Hersteller auf der diesjähjrigen CeBIT besuchen - in Halle 12 am Stand C41 oder er wendet sich direkt an einen der zertifizierten G Data-Distributoren: Also, api, b.com, bluechip, Devil, Tarox, Prianto, Wave, Ebertlang oder SFC Software. (rw)

Newsletter 'Technologien' bestellen!