Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.09.1984 - 

Vier weitere Rechner der IBM-kompatiblen Serie:

Neue 8890-Modelle ohne Leistungszuwachs

MÜNCHEN(CW) - Die vier neuen Modelle 12, 32, 52 und 72 der Rechnerfamilie 8890 hat die Nixdorf Computer AG, Paderborn jetzt freigegeben.

Das neue Einstiegsmodell 12 bietet der westfälische Hersteller in der Grundversion für 95 000 Mark an. Gegenüber dem Vergleichssystem läßt sich das Modell 12 jetzt bis zu einer Hauptspeicherkapazität von 2 MB ausbauen und unterstützt 32 direkt angeschlossene Bildschirmstationen. Die derzeit leistungsstärkste Version 8890/72 der Systemreihe enthält bereits in der Grundausstattung 4-MB-Hauptspeicher, der bis auf 8 MB erweitert werden kann.

Neben den reinen Hardwareerneuerungen strebt Nixdorf nach eigenen Angaben eine Ausweitung des Anwendungsangebotes vor allem im Bereich Basic/Comet an.

Die neuen Anlagen sind im Feld aufrüstbar und arbeiten wie die bisherigen 8890-Modelle mit den Betriebssystemen NIDOS/VSE, und DOS/VSE, SSX/VSE, VM-ESX und VM/SP. Die Modelle 10 bis 70 sollen einschließlich ihrer Ausbausätze nach wie vor angeboten werden, obgleich sie leistungsmäßig mit den neuen Modellen nahezu identisch sind. Die Auslieferung der neuen Modelle startet voraussichtlich im Oktober.