Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.02.1977

Neue ADDS-Bildschirme mit verschiebbarer Tastatur

ECHING/MÜNCHEN - Der amerikanische Terminal-Hersteller Applied Digital Data Systems (ADDS) - in der BRD durch die Kontron Elektronik GmbH, Eching, vertreten - hat seine "Consul"-Bildschirmfamilie jetzt um eine "D"-Serie erweitert, deren Modelle über eine separate Tastatur verfügen.

ADDS-Überlegung: Benutzer von Terminals einiger Großrechner-Hersteller wie IBM, CDC oder Honeywell sind den Umgang mit separaten Keyboards gewohnt - dieser potentielle Kundenkreis soll nun ins "Marketing-Visier" genommen werden.

Die neuen Bildschirme der "D"Serie - Consul 520D, 580D, 920D und 980D - sind jeweils 175 Mark teurer als die entsprechenden Modelle mit integrierter Tastatur.

Informationen: Kontron Elektronik GmbH, Oskar-von-Miller-Straße 1, 8051 Eching