Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.11.2008

Neue Airbus-Tochter kann am 1. Januar starten

Von Kirsten Bienk DOW JONES NEWSWIRES

Von Kirsten Bienk DOW JONES NEWSWIRES

HAMBURG (Dow Jones)--Die EADS-Tochter Airbus kann in Deutschland am 1. Januar 2009 wie geplant mit ihrer neuen Tochter Premium Aerotec GmbH an den Start gehen. Arbeitgeber und Arbeitnehmervertreter hätten sich in "langen und schwierigen" Verhandlungen auf einen entsprechenden Überleitungsvertrag geeinigt, teilten Airbus-Gesamtbetriebsrat und IG Metall am Freitag gemeinsam in Hamburg mit.

In die neue Gesellschaft werden die beiden Airbus-Werke in Varel und Nordenham und das EADS-Werk in Augsburg eingebracht. Davon betroffen sind rund 6.000 Mitarbeiter.

Betriebsrat und IG Metall zeigten sich mit den gefundenen Regelungen den Angaben zufolge zufrieden. Es sei erreicht worden, dass bis Ende 2013 auf betriebsbedingte Kündigungen verzichtet werde, hieß es weiter.

DJG/kib/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.