Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.03.1995

Neue ATM-Module sollen Zukunft sichern IBM ueberarbeitet die Palette seiner Networking-Produkte

SAN MATEO (IDG) - IBM langt in die vollen. Mit einer Reihe von Novitaeten bringt der Computerriese seine Networking-Reihe auf Vordermann. Erweiterungen fuer Hubs, Switches und Konzentratoren sollen den Weg in Richtung ATM ebnen.

So bringt IBM unter der Bezeichnung "Blitz" ATM-Module fuer seine Switching Hubs sowie Erweiterungen fuer den Token-Ring-Switch und Remote-Access-Server auf den Markt. Darueber hinaus plant Big Blue eine neue Version des "8271 Etherstreamer Switch", der kuenftig ueber acht Vollduplex-Ethernet-Ports und einen 155-Mbit/s-ATM- Uplink verfuegt. Neue Connectivity-Moeglichkeiten in Sachen ATM und Ethernet verspricht IBM auch fuer die Intelligent Hubs der "8260"- Serie sowie den kleineren Bruder "8250", fuer den demnaechst Ethernet- und Token-Ring-Module erhaeltlich sind.

Darueber hinaus erwarten Insider, dass die Armonker ebenfalls ein ATM-Uplink-Modul sowie eine neue Management-Applikation fuer den Token-Ring-Switch "8272" praesentieren. Zusaetzlich wollen die Netzwerker die Konzentratoren der "8220"-Familie ueberarbeiten und den Multiport-Remote-Access-Server "8235" verbessern. Das Geraet soll kuenftig mit eingebauten V.34-Modems ausgeliefert werden, die Transferraten von bis zu 28,8 Kbit/s ermoeglichen.

IBMs Plaene in Sachen Mobile Computing sehen unter anderem die Einfuehrung von PCMCIA-Karten vor, die dem mobilen Anwender ueber zellulare Netze wie Cellular Digital Packet Data, Ardis oder Mobitex den Zugriff auf das Unternehmensnetz ermoeglichen. Ergaenzend dazu ist ein Einstiegspaket des Wireless LANs geplant, mit dem sich laut Herstellerangaben bis zu 30 Anwender an ein Ethernet-Netz ankoppeln lassen.