Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.10.1985 - 

Dataproducts baut Produktpalette aus:

Neue Banddrucker mittlerer Leistung

DREIEICH-SPRENDLINGEN (pi) - Unter der Bezeichnung LB-300 und

LB-600 stellt die Dataproducts GmbH zwei neue Banddrucker vor, die sich im mittleren Geschwindigkeitsbereich für den Einsatz auf DV-Anlagen und Büro-Automatisations-Systemen bewegen.

Die beiden Modelle leisten wahlweise 300 oder 600 Zeilen pro Minute. Ein 16stelliges Bediener-Display zeigt den jeweiligen Betriebsstatus an. Per Bedienungsfeld können Dataproducts zufolge alle Funktionen und Konfigurationen programmierer und Diagnosen eingeleitet werden. Durch Einsatz eines sogenannten Triple-Interfaces soll der Anwender schnell eine der drei Schnittstellen (parallel, Centronics oder RS232) direkt anwählen können.

Die zwei LB-Drucker von Dataproducts arbeiten mit einem Papierführungs-System, das standardmäßig mit vier Traktoren und jeweils sechs Pins pro Traktor ausgestattet ist.

Die MTBF-Zeit für den LB-300 gibt der Hersteller mit rund 5000 Betriebsstunden an (bei zwanzigprozentiger Arbeitsleistung). Ein freier Kartensteckplatz soll dem OEM das Hinzufügen einer weiteren Schnittstelle ermöglichen. Zur Standardausstattung gehören ferner ein Netzteil, wählbare Formatlängen, eine Maximal-Schreibbreite von 136 Zeichen sowie ein Untergestell und ein Schallschluckgehäuse, womit sich beim LB-600 das Arbeitsgeräusch auf 60 dB(A) reduzieren soll.

Informationen: Dataproducts GmbH, Otto-Hahn-Straße 49, 6072 Dreieich-Sprendlingen Telefon: 0 6l 03/39 60.