Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.01.1999

Neue Bibliothek für die Arbeit mit Java

29.01.1999

DREIEICH (pi) - Rogue Wave, ein Anbieter von objektorientierten Software-Tools, hat "Studio J 1.1" freigegeben. Die Sammlung von Java-Komponenten und -Klassen soll die neuesten Entwicklungen im Java-Umfeld unterstützen. Dazu gehören neben dem "Java 2 JIT" und HTML auch der Export von Bild- und Grafikdateien im Graphics Interchange Format (GIF). In Studio J 1.1 wurden vier Klassenbibliotheken gekoppelt: Blend J, Grid J, Chart J und DB- Tools J. Dadurch sollen sich zwei- und dreidimensionale Geschäftsgrafiken und Datenanalyse aufbauen lassen. Der Zugriff auf Datenbanken rundet das Leistungsspektrum des Pakets ab. Studio J 1.1 ist ab sofort zu einem Lizenzpreis von 2130 Mark verfügbar.