Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.12.1987 - 

Verbindung zwischen drei Netzwerk-Typen:

Neue Bridge-Server mit TCP/IP-Ambiente

MOUNTAIN VIEW (pi) - Verschlüsselung und Verbindungs-Fähigkeit stehen im Vordergrund der jüngsten Produktofferten von Bridge Communications. Zum einen bietet das auf Netzwerktechnik spezialisierte Unternehmen einen neuen Gateway-Server, zum anderen zwei Sicherheitsstationen für TCP/IP an.

Mit dem GS/1-IP-Router von Bridge kann man via X.25-Netzwerke eine Brücke zwischen einem Ethernet, einem Breitband und einem Token-Ring schlagen. Er ist dabei für solche Netze geeignet, die auf TCP/IP-Protokollen basieren. Der Server läßt sich sowohl mit dem Koax- oder Glasfaser-Ethernet (10 Megabit pro Sekunde), dem CSMA/CD-Breitband (5 Megabit pro Sekunde) und dem Token-Ring (4 Megabit pro Sekunde) verbinden. Sein CCITT-X.25-Interface unterstützt 128 virtuelle Schaltkreise über acht pysikalische Leitungen und die Verbindung von insgesamt 128 Netzwerken. GS/1-IP läßt Netzbenutzer auch mit auf TCP/IP basierenden Hosts kommunizieren, die direkt an ein X.25-Netzwerk angeschlossen sind.

Als Internetzwerk-Router versendet der GS/1-IP Pakete zwischen X.25-Netzwerken unter Benutzung des Internet-Protocol und des Internet Control Message Protocol (IP). Jede TCP/IP-basierende Einheit auf dem LAN oder jeder TCP/IP-Host, der direkt an einem X.25-WAN hängt, kann Datenpakete entweder an ein entferntes Netzwerk schicken oder von dort erhalten.

Server sorgen für Datensicherung

Der neue Bridge-Server arbeitet mit einem 32-Bit-Hauptprozessor und ist von kompatibel mit der kompletten Produktlinie von auf TCP/IP basierenden Servern, Gateways und sonstigen PC-Netzwerk-Komponenten. Der Preis für GS/1-IP beträgt 10 500 Dollar zuzüglich einer Software-Gebühr von 2000 Dollar. Darin enthalten sind ein X.25-Interface und eine LAN-Schnittstelle (Ethernet, Breitband oder Token-Ring). Zusätzliche Interfaces kosten jeweils 2500 Dollar.

Ebenfalls auf TCP/IP zugeschnitten sind der neue Secure CS/50 Communications Server und die Secure Network Control Station. Beide Produkte sollen die Datensicherung gewährleisten und den Netzwerk-Zugang regeln. Der Secure CS/50 ist ein Kompaktserver, der zwei asynchrone Terminals, Drucker Modems, Host-Ports oder Personal Computer unterstützt. Bei NCS/AT handelt es sich um eine Xenix-basierte PC/AT-Netzwerk-Management-Station, die zentralisierte Kontroll- und Monitoring-Funktionen im Rahmen eines LAN erlaubt.

Beide Produkte sind in drei Versionen erhältlich: mit einem Standard-Ethernet-LAN-Interface, mit einem Bridge-Breitband-Netzwerk-Interface (5 Megabit pro Sekunde) oder mit einer Schnittstelle für ein dünnes Ethernet. Beide Einheiten gewährleisten die Funktionen Benutzer-Authentizität, Zugangskontrolle, Daten-Verschlüsselung und Audit-Trail-Informationen für die Kontrolle, die Darstellung und die Analyse von Daten. Alle verschlüsselten TCP: Session-Daten benutzen den Verschlüsselungs-Algorithmus Data Encrytion Standard DES. Zusätzlich werden administrative und Audit-Trail-Informationen von und zum Secure NCS/AT mit Hilfe der sogenannten Public-Key-Verschlüsselungsmethode gesichert.

Der Secure CS/50 bietet bis zu 16 simultane offene Sessions je Server und acht pysikalische Ports. Der Secure NCS/AT, basiert auf IBM-PC-AT-kompatibler Hardware, speichert bis zu 2048 logische Namen und Konfigurations-Informationen bis zum Port-Level für jeden Server im Netz.

Der Preis für CS/50 liegt bei 2195 und der für Secure für NCS/AT bei 17 900 Dollar. Für einen NCS/AT-Upgrade-Kit müssen noch einmal 6250 Dollar gezahlt werden.

Informationen: Bridge Communications Inc., 2081 Stierlin Road, Mountain View, CA 94043, Telefon 001/415/969-4400.