Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.11.1992

Neue Bridge unterstützt SNMP-MIB-II

ROTTENBURG (pi) - Die Gandalf Infotron International Limited (Giil), Ascot, liefert mit "Lanline 52200" eine neue Ethernet-Brücke aus. Dabei handelt es sich um ein Brückensystem zum Betrieb von LAN- und WAN-Konfigurationen.

Laut Herstellerangaben verfügt die Bridge über Datenkomprimierung, SNMP-MIB-II-Unterstützung, WAN-Doppelverbindungen und eine Datenbank zur Verwaltung von bis zu 2000 Ethernet-Adressen. Die Lanline 5220 ist sowohl als Stand-alone-Lösung als auch als PC-Karte lieferbar. Wird das Gerät als Remote Bridge verwendet, ist laut Hersteller eine Datenkompresionsrate von 8:1 realisierbar. Bei WAN-Verbindungen mit doppelter Komprimierung soll ein Datendurchsatz von 1024 Mbit/s möglich sein. Allerdings werden dazu zwei digitale Leitungen mit 64 Kbit/s benötigt. Bei Verwendung als lokale Bridge optimiert die integrierte Adressenverwaltung die Verteilung von Datenpaketen. Zum besseren Fehler-Handling unterstützt die Brücke den IEEE-802.1D-Standard.