Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.02.1982 - 

In Lizenz mit Compucorp:

Neue Bürosysteme von Exxon

HAMBURG (pi) - Mit dem Informationssystem 500 will die Exxon Office Systems GmbH, Hamburg, eine "neue Generation" von Text- und DV-Anlagen auf den Markt bringen.

Das Basismodell 510 verfügt laut Anbieter über einen RAM-Speicher von 64 KB und ein Einzel-Diskettenlaufwerk mit 600 KB. Das Modell 520 hat die doppelte Speicherkapazität mit 128 KB RAM und ein Doppel-Diskettenlaufwerk.

Beide Modelle werden mit einem Typenraddrucker (Schreibgeschwindigkeit 35 Zeichen pro Sekunde), Halbseitenbildschirm mit 20 Zeilen sowie einer getrennten Tastatur mit 74 Tasten und numerischem Tastenfeld geliefert. Nach der Modulbauweise sind Exxon zufolge beide Modelle nachrüstbar.

Zu einem späteren Zeitpunkt wollen die Hamburger folgende Optionen zur Verfügung stellen: Telex-Interface, 2780/3780-Protokolle, 3270-Emulation, Festplattenspeicher sowie Basic.

Die Informations-Systeme 510 und 520 werden aufgrund eines Lizenzabkommens mit der amerikanischen Compucorp hergestellt.

Das Grundmodell 510 einschließlich Schreibwerk wird zu einem Preis von 18 900 Mark, die Software zu 25 Mark pro Monat angeboten. Bei der Grundausstattung der 520 lauten die entsprechenden Preise 26 500 Mark beziehungsweise monatlich 65 Mark für die Software. Die Systeme sind in der Bundesrepublik ab April lieferbar.

Informationen: Exxon Office Systems GmbH, Warnstedtstr. 57, 2000 Hamburg 57, Tel. 040/5 40 10 66.