Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.10.1977

Neue COM-Generation von Kodak

STUTTGART (pi) - Eine neue "COM-Recorder-Generation" will Kodak Ende 1978 auf den deutschen Markt bringen. Wie beim gemeinsamen Anouncement von Eastman Kodak, New York, und Kodak Deutschland, Stuttgart, erklärt wurde, sollen die drei Anlagen "Komstar 100, 200 und 300" eine Laseraufzeichnungstechnik verwenden und die Informationen auf dem ebenfalls neuen Recordak-Dacomatik DL-Film S0-030 aufzeichnen. Komstar 100 und 200 sind Online-Anlagen für die IBM-Rechner 360/370 und Komstar 300 ein intelligenter Offline-COM-Recorder, bei dem ein Minicomputer die gesamte Jobsteuerung übernimmt. Die Verarbeitungsgeschwindigkeiten der drei Anlagen sollen je nach Verkleinerungsfaktor zwischen 6000 und 8000 Seiten pro Stunde liegen. Die Preise werden zirka 110 000 bis 145 000 Dollar betragen.

Information: Kodak AG, Postfach 369, 7000 Stuttgart 60.