Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.01.1991 - 

Sicherungs- und LAN-Software ergänzt die Hardware

Neue DAT-Streamer-Systeme für Personal-Computer-LANs

MÜNCHEN (CW) - Zwei neue Backup-Systeme für Personal Computer führt Irwin Magnetic Systems, München, im Programm. Bei der externen Einheit "9131 SE" und dem internen Laufwerk "9131 SI" handelt es sich um Vier-Millimeter-DAT-Streamer mit einer Kapazität von 1,3 GB.

Die Datentransferrate liegt bei 11 MB/m oder 183 MB/s, die durchschnittliche Zugriffszeit beträgt nach Herstellerangaben weniger als 20 Sekunden. Die beiden neuen Drives wurden speziell zum Einsatz in Novell-Netzwerken konzipiert. Die Irwin-eigene "Ezarc-Software" ist Novell-kompatibel und wird nach Irwin-Angaben auch von Novell für Backups in großen LANs empfohlen. Sie läuft auf dem Server und soll deshalb das direkte Backup am Server von jedem Arbeitsplatz aus erleichtern.

Von vornherein wurden Sicherheitskriterien wie Selektion nach Datum, Uhrzeit, Paßwort oder ausgewählten Arbeitsplätzen, implementiert. Ezarc gibt es in einer 286er-Version für Netware 286 VAP und in einer 386er-Version für Netware 386 NLM.

Damit die DAT-Laufwerke in jede gängige Systemumgebung integriert werden können, bietet Irwin zusätzlich weitere Softwarelösungen an. "Eztape" soll schnelle Backups vom Einzelplatz ermöglichen, "Eztape/Map" hilft beim Sichern von Netzwerk-Arbeitsplätzen aus. Beide Programme sind kompatibel zu allen gängigen LAN-Betriebssystemen wie Novell, 3Com 3 +, Token-Ring, PC-Net und MS-Net.

Die 4-Millimeter-Laufwerke und die Software eignen sich nach Herstellerangaben für

Backups von kompatiblen PCs aller Klassen und PS/2-Rechnern. Sie werden über die SCSI-Schnittstelle an den PC angeschlossen. Das externe Laufwerk 9131 kostet rund 12 600 Mark, der Preis für das interne Modell liegt bei rund 10 600 Mark. Der Novell-Software-Zusatz Ezarc kostet je nach Version zwischen etwa 2400 Mark (286er Version) und 3000 Mark (386er Version). In Deutschland werden die Systeme von der Computer 2000 AG und der Acces Computer GmbH, beide München, vertrieben.