Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.01.1977 - 

Decsysteme 2050 und 1090:

Neue DEC-Spitzenmodelle

MARLBORO, MASS. - Die Digital Equipment Corp. erweiterte ihr Produktpalette nach oben: Angekündigt wurden als Decsystem 2050 ein neues Spitzenmodell der Serie 20 sowie als nunmehr größter DEC-Rechner eine "Top-Modell" 1090 innerhalb des Decsystems 10 (CW-Nr. 51/52 v. 17. 12. 76).

Das System 2050 (nach DEC-Angaben in der Leistungsklasse der IBM 370/138, 148) ist doppelt so leistungsfähig wie das Vorgängermodell 2040 liegt im Preis aber nur etwa um 25 Prozent darüber. Es wurde speziell für technisch/wissenschaftliche Anwendungen konzipiert.

Hardware-Daten: Der Hauptspeicher besitzt eine Kapazität von 1,25 MB (erweiterbar bis 2,5 MB). Ein 160 Nanosekunden schneller Cache-Speicher ermöglicht eine mittlere Zugriffszelt von 244 Nanosekunden.

Das Modell 2050 läuft unter dem erweiterten Betriebssystem "Tops-20". Anschließbare Plattenkapazität: 3,2 Gigabytes.

DEC 2040-Anwender können ihre Anlage "vor Ort" für 100 000 bis 200 000 Dollar (abhängig von der Hauptspeicher-Kapazität) in eine 2050 umrüsten lassen. Als Kaufpreis für ein 2050-System mit 256 K-Worten nennt DEC 550 000 Dollar.

Im Leistungsbereich einer 370/158 liegt - so DEC das neue System 10-Spitzenmodell 1090, das auch in einer Doppelprozessor-Version 1099 angeboten wird. Es wurde für den "kommerziellen" Einsatz bei industriellen Anwendern entwickelt.

Die 1090-CPU (DEC-Bezeichnung: KL 10B) enthält bis zu acht Kanäle für den Datentransfer zwischen dem Hauptspeicher und externen Einheiten. Für die Modelle 1090/1099 ist ein Hauptspeicher-Subsystem mit Kapazitäten von 256 K bis 4 M-36 Bit-Worte verfügbar.

Der Kaufpreis für ein 1090-Einstiegsmodell mit 256 K Worten beträgt rund 700 000 Dollar. Ein Doppelprozessor-System kostet etwa 2 Millionen Dollar. sf