Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.01.2015 - 

Für Unternehmen und Arbeitsgruppen

Neue Drucker und Multifunktionsgeräte von OKI

Malte Jeschke war bis März 2016 Leitender Redakteur bei TecChannel. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit professionellen Drucklösungen und deren Einbindung in Netzwerke. Daneben gehört seit Anbeginn sein Interesse mobilen Rechnern und Windows-Betriebssystemen. Dank kaufmännischer Herkunft sind ihm Unternehmensanwendungen nicht fremd. Vor dem Start seiner journalistischen Laufbahn realisierte er unter anderem für Großunternehmen IT-Projekte.
OKI erweitert sein Produktangebot und hat insgesamt sechs neue Drucker und Multifunktionsgeräte für den Einsatz in Unternehmen vorgestellt. Alle Modelle tragen den "Blauen Engel" und kommen serienmäßig mit drei Jahren Garantie.

Zu den Neuvorstellungen gehören drei monochrome Drucker auf LED-Basis. Diese staffeln sich nach nominellen Druckleistungen wie folgt: B412dn (33 Seiten/Minute), B432dn (40 Seiten/Minute), B512dn (45 Seiten/Minute). Alle Modelle haben eine Duplex-Einheit zum beidseitigen Drucken an Bord und sind netzwerkfähig.

Der B412dn von OKI druckt mit LED-Technologie 33 Seiten in schwarzweiß pro Minute.
Der B412dn von OKI druckt mit LED-Technologie 33 Seiten in schwarzweiß pro Minute.
Foto: OKI Systems

Die Drucker B412dn und B432dn kommen mit einer serienmäßigen Papierkapazität von 350 Blatt, maximal lässt sich diese auf 880 Blatt ausbauen. Der B512dn kommt ab Werk mit einem Fassungsvermögen von 630 Blatt (530-Blatt-Kassette plus Multifunktionszufuhr) und kann über eine zweite Kassette auf bis zu 1160 Blatt Papierkapazität erweitert werden. Für den B412dn offeriert OKI Tonerkartuschen mit zwei Reichweiten für 3000 oder 7000 Seiten. Die beiden größeren Modelle können zudem mit Einheiten für 12.000 Seiten Reichweite bestückt werden. Mit der Erstausstattung der Drucker lassen sich nach Angaben des Herstellers rund 2000 Seiten drucken. Laut Preisliste kostet der B412dn inkl. MwSt. rund 237 Euro, der B432dn zirka 344 Euro und der B512dn 487 Euro.

Zu den neuen Druckern gesellen sich drei neue Multifunktionsgeräte: OKI MB472dnw, MB492dn und MB562dnw. Auch hier sind alle Modelle Duplex-Druck- und netzwerkfähig, MB472dnw und MB562dnw verfügen darüber hinaus über einen integrierten WLAN-Printserver. Die Bedienung von MB492dn und MB562dnw erfolgt über ein 7-Zoll-Farb-Touchscreen. Alle drei Multifunktionsgeräte verfügen über eine automatische Dokumentenzufuhr mit einem Fassungsvermögen von 50 Blatt. Diese Zufuhr ist ebenfalls duplexfähig, will heißen beidseitige Kopien lassen sich in einem Durchgang erstellen. Die Modelle MB472dnw und MB492dn kommen mit einer 250-Blatt-Papierkassette, die des MB562dnw nimmt 530 Blatt auf. Alle drei Modelle können um eine 530-Blatt-Kassette erweitert werden. Die Preise für die Multifunktionsgeräte staffeln sich wie folgt: MB472dnw (522,41 Euro, inkl. MwSt.), MB492dn (736,61 Euro, inkl. MwSt.) und 879,41 Euro (inkl. MwSt.) für den MB562dnw.

Die Geräte sind laut OKI kompatibel zu Google Cloud Print und AirPrint von Apple. Auf alle vorgestellten Geräte gewählt OKI eine dreijährige Garantie. (mje)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!