Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.02.1987 - 

Für eine bessere Überwachung von Netzwerken

Neue DV-Anlaufstelle für Bremische Häfen

BREMEN (CW) - Ein neues Diagnose- und Administrationszentrum für Datenübertragungsnetze ist von der dbh Datenbank Bremische Häfen geschaffen worden.

Mit dieser Einrichtung können Serviceleistungen von Rechenzentren erheblich ausgebaut und gleichzeitig Kosten eingespart werden. Dies ist nach dbh-Angaben besonders vor dem Hintergrund der stark wachsenden Bedeutung der Überwachung und Verwaltung immer umfangreicherer und feinmaschigerer Datennetze von Bedeutung. Die Vorteile des sich bereits im Einsatz befindlichen Administrationszentrums lägen im schnellen und unterbrechungsfreien Eingreifen bei Leitungsstörungen in der Datenfernübertragung.

Durch eine direkte optische Anzeige brauchen Fehlermeldungen aus dem System nicht erst abgewartet werden. Fehler bei der Datenübertragung lassen sich sofort lokalisieren und entsprechend schnell kann die Behebung veranlaßt werden. Die laufende Datenübertragung wird für die Zwischenzeit auf eine andere Leitung "umgeleitet". Das rasche Auffinden von Fehlern ist ohne die neue Koordinierungsstelle aufgrund der Vielzahl der Beteiligten - so die dbh weiter - häufig sehr schwierig, da der jeweilige Fehler beim Nutzer, beim Hardwarehersteller, bei der Bundespost oder beim Rechenzentrum liegen könnte.

Kernstück der Neuentwicklung ist ein Prozedurmeßgerät, das man mit Hilfe einer speziellen Anschalttechnik in bestehende Netze integrieren kann. So ist jeder Netzanwender in der Lage, gezielte eigene Prüfungen durchzuführen. Das Diagnose- und Administrationszentrum erlaubt es darüber hinaus, neue Terminals und neue Übertragungsstrecken zu generieren beziehungsweise zu testen. Wichtig ist dies laut dbh bei Neuplanungen und Erweiterungen.