Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.11.1989 - 

Verpflichtungen für Arbeitgeber

Neue EG-Mindestnormen für die Arbeit am Bildschirm

BRÜSSEL (vwd) - Die EG-Arbeitsminister haben sich grundsätzlich über Mindestnormen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit an Bildschirmgeräten verständigt,

Die in erster Lesung formulierte gemeinsame Position legt die Verpflichtungen für die Arbeitgeber hinsichtlich der Anforderungen an solche Arbeitsplätze, der Information und Konsultation der Arbeitnehmer sowie des Schutzes für deren Augen fest. Die auf denn Bildschirm erscheinenden Zeichen müssen "scharf und deutlich, ausreichend groß mit angemessenem Zeichen- und Zeilenabstand" dargestellt werden.

Das Bild muß stabil und frei von Flimmern und anderen Arten der Instabilität sein. Auf Betreiben des Europäischen Parlaments wurde die Vorschrift auf genommen, daß der Bildschirm frei und leicht dreh- und neigbar sein muß.

Ferner wird festgelegt, da der Arbeitstisch eine aus reichend große und reflexionsfreie Arbeitsfläche besitzen und eine flexible Anordnung von Bildschirm, Tastatur, Schriftgut und sonstigen Arbeitsmitteln ermöglichen müsse.