Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.08.1993

Neue Einstiegsmodelle fuer private Anwender SNI steigt mit PCs in den Massenmarkt ein

PADERBORN/MUENCHEN - Die Business Unit PC der SiemenssNixdorf Informationssysteme (SNI) AG steigt in die Massenvermarktung ihrer PCs ein. Damit soll der wachsende Markt der privaten PC-Anwender besser bedient werden. Fuer diese Zielgruppe wurde eine Produktlinie geschaffen, die ueber den Versandhandel, Kauf- und Warenhaeuser sowie Techno-Maerkte angeboten wird.

Fuehrende Marktforschungsinstitute prognostizieren, dass sich das PC-Geschaeft bis zum Jahr 1996 zu 60 Prozent auf den kommerziellen und zu 40 Prozent auf den privaten Markt aufteilen wird. Die Produkte und Vertriebskanaele der Business Unit PC waren bislang auf den kommerziellen Bereich ausgerichtet. Um den wachsenden Markt der privaten Anwender optimal bedienen zu koennen, bietet SNI jetzt speziell fuer diesen Markt entwickelte PCs an.

Dabei handelt es sich zunaechst um drei Modelle auf Basis der Modellreihe PCD-H, die fuer den kommerziellen Einsatz entwickelt wurde. Das Einstiegsmodell (80486sx-Prozessor, 25 Megahertz Taktfrequenz, 4 MB Hauptspeicher, 120-MB-Festplatte) kostet inklusive Monitor, Tastatur und Maus etwa 2500 Mark. Fuer das Modell mit einem Prozessor 80486dx und einer Taktfrequenz von 33 Megahertz sind etwa 3400 Mark zu zahlen. Noch mehr Rechenleistung bietet das Modell mit dem 80486dx2-Prozessor, der mit 66 Megahertz getaktet wird, eine 210-MB-Festplatte hat und etwa 4000 Mark kosten wird. Alle Modelle sind mit MS-DOS 6.0 und Windows 3.1 ausgestattet und damit sofort betriebsbereit.

Mit einem bundesweiten Servicenetz bietet SNI waehrend der zwoelf Monate dauernden Garantiezeit einen kostenlosen Vorortservice an.