Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.01.2009

Neue FSC-PCs verbrauchen standby keinen Strom

Fujitsu-Siemens Computers (FSC) will auf der CeBIT eine neue Reihe "grüner" PCs präsentieren, die im Standby-Modus keinen Strom mehr verbrauchen. Firmenvertretern zufolge lassen sich die neuen "Esprimo-Progreen"-Rechner trotzdem per Fernzugriff vom Administrator aufwecken und verwalten. Wie genau die patentierte Technik funktioniert, die Fujitsu-Siemens dafür entwickelt hat, dürfte allerdings mindestens bis zur Messe in Hannover ein Geheimnis des Herstellers bleiben.

Die aktuellen PCs der großen Anbieter ziehen im Standby-Modus derzeit im Schnitt zwischen ein und fünf Watt Strom. FSC hatte den Verbrauch bei seinen "grünen" Rechnern bereits auf weniger als 0,5 Watt gedrückt. Die neuen PCs legen die Messlatte nun nochmals höher - respektive tiefer. Sie sollen mit dem auf der letztjährigen CeBIT präsentierten FSC-Monitor "Scenicview P26W-5 eco" kombiniert werden, der im Standby-Modus ebenfalls keinen Strom verbraucht. (tc)