Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.06.1986 - 

Pansophic überarbeitet Programmentwicklungssystem:

Neue Funktionen erweitern Einsatzspektrum

NEUSS (pi) - Release 5.0 des Programmentwicklungssystems "Generol" hat jetzt die Pansophic Systems GmbH, Neuss, angekündigt. Die überarbeitete Produktversion wartet mit einer Reihe von neuen Funktionen auf.

Die Komponente "Automatische Feldprüfungen" ist dafür konzipiert, den Aufwand bei der Prüfung von Eingabefeldern zu verringern. Dateistrukturen und Arbeitsspeicherbereiche werden im Batch-Modus geladen. Aus Dateibeschreibungen kann "Generol" nun Dateidefinitionen übernehmen, ohne daß laut Anbieter eine erneute Eingabe notwendig wäre.

Erweiterte Map-Befehle zielen darauf, den Speicherbedarf des Programmentwicklungssystems zu vermindern. Ferner lassen sich Maps dynamisch verändern, ehe sie angezeigt werden.

Mit Hilfe der erweiterten Funktion "Map Modeller" kann der Benutzer Informationen aus einem anderen Map-Modell übernehmen. Generol-User, die einen Servicevertrag abgeschlossen haben, erhalten die neue Version 5.0 automatisch.