Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.09.1990 - 

Synelec erweitert Angebot an SuperMac-Technology-Produkten

Neue Generation von High-end-Grafikkarten für den Macintosh

MÜNCHEN (pi) - Die Synelec Datensysteme GmbH, Distributor der SuperMac Technology Produkte in Deutschland, bietet jetzt eine neue Generation von beschleunigten Grafikkarten für den Apple Macintosh an.

Die Spectrum/8 PDQ und Spectrum/24 PDQ sind Karten mit Beschleunigungs-Modulen der zweiten Generation. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, einen zusätzlichen "Steckplatz-raubenden" Nubus-Beschleuniger zu installieren. Die Spectrum/8 PDQ erzielt einen Datendurchsatz im 8 Bit-Modus, der vergleichbar ist mit dem herkömmlicher monochromer Grafikkarten im 1-Bit-Modus.

Die Spectrum/24 PDQ bietet im Vergleich zu ihrem Vorgänger-Modell Spectrum/24 Serie III etwa die doppelte Geschwindigkeit beim Bildaufbau. Zusätzlich zu allen SuperMac-Monitoren unterstützen die Spectrum/8 PDQ und Spectrum/24 PDQ eine Reihe von im Markt befindlichen Monitoren, darunter alle Apple-Monitore, Raster Ops und Radius 19-Zoll-Farb- und Graustufenmonitor und Radius 21-Zoll-Graustufenmonitor sowie Mitsubishi-Monitore.

Rüstet man die Hochgeschwindigkeits-Grafikkarten mit einem optional erhältlichen Oszillator aus, können auch NTSC RGB-, PAL RGB-Monitore, Apple Mac Protrait und Monitore, die eine Auflösung von 1024 x 768 dpi bei 60 H7 bieten, angesteuert werden.

Informationen: Synelec Datensysteme, GmbH, Postfach 15 17 27, D-8000 München 15, Telefon 0 89/51 79-0, Telex 5 212 289 syn d, Fax 0 89/51 79-2 43