20.11.2012 - 

Managed Security Services

Neue Geschäftschancen für Watchguard-Partner

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und E-Commerce. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig. In seiner Freizeit liest und hört er Bücher aus Wissenschaft, Technik und Geschichte - wohl ein Überbleibsel seines Studiums der Naturwissenschaften und von Geschichte als Abiturfach.
Email:
Connect:
Netzwerksicherheitsspezialist WatchGuard Technologies erweitert derzeit das eigene Partnerprogramm für so genannte Managed Security Services Provider (MSSP). Die Änderungen sollen noch 2012 in Kraft treten und Partnern helfen, mehr Erträge zu erzielen.

Netzwerksicherheitsspezialist Watchguard Technologies erweitert derzeit das eigene Partnerprogramm für so genannte Managed Security Services Provider (MSSP). Die Änderungen sollen noch 2012 in Kraft treten und Partnern helfen, mehr Erträge zu erzielen.

Gleichzeitig könnte sich der Aufwand für Watchguard-Reseller reduzieren. Denn MSSP-Partner können nun die im "LiveSecurity"-Programm zusammengefassten Sicherheitsfunktionen mit jeder Security-Suite und -Appliance gemeinsam anbieten und monatlich an die veränderten Kundenbedürfnisse anpassen.

Seine XTM-Security-Appliances hat Watchguard um das Cloud-basierte Konfigurationsprogramm "RapidDeploy" erweitert
Seine XTM-Security-Appliances hat Watchguard um das Cloud-basierte Konfigurationsprogramm "RapidDeploy" erweitert
Foto: Watchguard

Der Kunde muss dabei nur die tatsächlich in Anspruch genommenen Leistungen bezahlen - über so genannte "Pre Pay Points". Je nach Umfang der vom MSSP ausgewählten Services verbrauchen die Kunden die im Vorfeld in Anspruch genommenen Punkte. Auf diese Weise kann der MSSP die Kundenabrechnung und seine Kostenstruktur flexibel handhaben. So ist der Watchguard-Reseller rascher in der Lage, sein Geschäftsmodell an die veränderte Marktsituation anzupassen du muss nicht mehr für Services in Vorleistung gehen, die er seinen Kunden erst viel später in Rechnung stellen könnte.

Watchguard versichert, dass sobald das neue Programm noch 2012 ausgerollt wird, Reseller ihre "Pre Pay Points" über ein sicheres MSSP-Kundenportal verwaltet können. Dort zeigt dann ein Dashboard, welche MSSP-Geräte sich gerade im Einsatz befinden, welche Services sie nutzen und wie viele dazugehörige Punkte dem Kunden noch zur Verfügung stehen.

Newsletter 'Technologien' bestellen!