Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.05.1978

Neue Interfaces für DEC-Minicomputer

WIL (sg) - Für die elektrische Rekonditionierung beziehungsweise Verlängerung eines DEC-Bus bietet ACT, vertreten durch die Datacare AG, Wil, den Bus Repeater oder Re-Bus an.

Hierbei handelt es sich um eine extrem kompakte und damit platzsparende Schaltung auf einem Multilayer-Board, die mit wenigen Handgriffen montiert ist und keinerlei Änderungen des Betriebssystems erfordert.

Bei der Able Computer Technology, ACT, Santa Auna/California, gibt es ferner ein Vierfach-Asynchron-lnterface mit 4 Anschlüssen auf dem Platz von 1 DL 11. Es ist lieferbar als Current-loop- oder V24 (RS 232) Schnittstelle und geeignet für Übertragungsraten zwischen 150 und 9600 Baud. ACT hat außerdem einen "Univerter" im Programm, der den DEC-Unibus an den LSI-Bus anpaßt und umgekehrt. Dieses Gerät ist das einzige auf dem Markt und interessant für den Einbau in bestehende DEC-Anlagen, die die gewünschte Flexibilität vermissen lassen.

Informationen: Datacare AG, Wil, Tel. 073-22 05 92