Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


13.04.1984

Neue Kapitalquelle für innovative Projekte

HANNOVER (VWD) - Die niedersächsischen Sparkassen und die Norddeutsche Landesbank Girozentrale, Hannover, haben gemeinsam die Norddeutsche Gesellschaft für Innovationsfinanzierung mbH Beteiligungs KG (Nord GI) mit Sitz in Hannover gegründet.

Wie aus einer gemeinsamen Mitteilung hervorgeht, will das neue Institut Kapital für die Realisierung von innovativen Projekten, für die eine herkömmliche Kreditfinanzierung nicht in Betracht kommt, zur Verfügung stellen.

Im Interesse einer sachgerechten und objektiven Begutachtung von Innovationsvorhaben sei eine enge Zusammenarbeit mit Sachverständigen aus Wissenschaft und Wirtschaft geplant. Die Nord GI werde sich bei positiven Prüfungsergebnissen an dem antragstellenden Unternehmen in geeigneter Rechtsform beteiligen und Risikokapital zur Verfügung stellen. Das Institut werde seine Beteiligungen aus Einlagen von Instituten der Niedersächsischen Sparkassenorganisation finanzieren. Die Innovationsfinanzierung wird von den Sparkassenorganisationen als eine dauerhafte Aufgabe angesehen. Daher werde die Nord GI nicht mit einem fest begrenzten Kapital in Form eines Fonds ausgestattet.