Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.05.1992

Neue Lizenzen für Bündelfunk

BONN (CW) - Bundespostminister Christian Schwarz-Schilling hat nach einer Meldung der "Süddeutschen Zeitung" weitere 22 Lizenzen für Bündelfunknetze erteilt.

Die Lizenzen gehen an sechs verschiedene Bewerber und werden eine Laufzeit von zehn Jahren haben.

Den Zuschlag in der zweiten Ausschreibungsrunde erhielten die D.B.F. Bündelfunk GmbH & Co Betriebs KG, die Preussag Bündelfunk GmbH, die Regiocall GmbH Mobilfunk i.G., das Rheinelektra Konsortium, Sprintel und Konsortialpartner sowie die Thüringer Mobilfunk GmbH.

Die neuen Lizenznehmer wollen, wie es in der Mitteilung weiter heißt, in dem genannten Zeitraum rund 150 Millionen Mark investieren und zwischen 250 000 und 300 000 Teilnehmer gewinnen.

Ausgeschrieben waren je zwei Lizenzen für die Regionen Bremen, Hamburg, Hannover Karlsruhe/Mannheim, München, Münster/Osnabrück/Bielefeld, Nürnberg, Rhein/Ruhr und Stuttgart sowie je eine zweite Lizenz für Berlin, Dresden, Chemnitz und Leipzig.