Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.10.1990 - 

Big Blue erweitert Angebot bei Mikrokanalrechnern

Neue Low-end-PS/2-Modelle und Preissenkungen im High-end

STUTTGART (CW) - Zwei neue Rechner der PS/2-Familie und Preissenkungen von zehn bis 15 Prozent für die Spitzenmodelle der Serie hat die IBM Deutschland GmbH angekündigt. Bei den neuen Rechnern handelt es sich um ein Einstiegssystem auf der Basis des Prozessors 80286 und eine diskettenlose Netzwerk-Station auf der Basis des 80386 SX.

Das PS/2-Modell 30 286 H01 ist mit einem 1,44-MB-Diskettenlaufwerk, VGA-Grafik und 1 MB Hauptspeicher ausgestattet. IBM zielt mit dem Rechner auf PS/2-Einsteiger und Anwender in lokalen Netzwerken. Die Grundversion wird ab sofort zum Preis von rund 3500 Mark ausgeliefert.

Der Netzwerk-Rechner PS/2 55 SX unterstützt sowohl Token-Ring als auch Ethernet. Damit will IBM nach eigenen Angaben auf den Wunsch vieler Anwender reagieren, die unter anderem aus Gründen der Datensicherheit Wert auf Arbeitsplatz-Rechner ohne eigene Laufwerke legen.

In der Grundausstattung enthalten ist die jeweilige Netzwerk-Karte. Die Token-Ring-Version kostet rund 6900 Mark, die Ethernet-Ausführung etwa 5900 Mark.

Mit sofortiger Wirkung hat IBM die Preise für die PS/2-Modelle 70 und 80 gesenkt. So kostet jetzt beispielsweise Modell 79 A21 statt rund 19 000 Mark nur noch 16 000 Mark und Modell 80 A31 kommt statt 27 000 Mark jetzt auf rund 22 500 Mark.